• Best Coast 2015

    Best closed

    Wer gerade einen Trip entlang der US-Westküste plant, kann sich getrost das neue Album von Best Coast kaufen und hier aufhören zu lesen. Wer aber etwas neues, vielleicht sogar überraschendes hören möchte, sollte sich anderen Bands zuwenden. Das ist ein bisschen scha...

    Beitrag lesen
  • Tocotronic 2015

    Let There Be Love

    Niemand haucht dem Hörer verbale Gemeinheiten so zart entgegen wie Dirk von Lowtzow. 2007, bei „Kapitulation“, war es noch das gejauchzte „Fuck it all“, auf der neuen Tocotronic-Platte, die in Ermangelung eines richtigen Namens als rotes Album in die Bandgeschichte eingehen wird, schmalzt er dann im Refrain ...

    Beitrag lesen
  • LoveA_Juh_Presse_06

    Zurück auf dem Hochsitz

    Eine abgedroschene Phrasen-Frage zu Beginn: „Ist das noch Punkrock?“ – eher nein, musste man bei dem zweiten Werk von Love A vor zwei Jahren sagen. Das hieß „Irgendwie“, hatte mehr NDW- als Punk-Anleihen  und folgte dem knackigen  Debüt „Eigentlich“. Dass die dritte Platte der Trierer nun nicht „Wahrscheinlich“  sondern wie ein Magazin für schießfreudige Naturburschen [&helli...

    Beitrag lesen
  • gaslight anthem 2012

    Große Musik mit neuer Handschrift

    The Gaslight Anthem legen mit „Handwritten“ ein sehnsüchtiges, uramerikanisches Rockalbum vor und stehen damit in einer Reihe mit Heroen wie Tom Petty, Little Richard oder The Clash. Und auch die Vergleiche mit Bruce Springsteen sind nun hinfäll...

    Beitrag lesen
Schallclub © 2015 - Magazin für Musik- und Konzertkultur